(Vermisst) Nordrhein-Westfalen-Debbie Sassen (8) seit 13.02,1996

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


DanielaSaal...
Administrator

45, Weiblich

Beiträge: 21

(Vermisst) Nordrhein-Westfalen-Debbie Sassen (8) seit 13.02,1996

von DanielaSaalfeld am 23.05.2014 13:39

debbie.jpg

 

Am 13. Februar 1996 um 14.42 Uhr erstattet ihr Stiefvater eine Vermisstenanzeige. Die Polizei beginnt sofort mit der Suche: Hundertschaften, Hunde und Hubschrauber sind im Einsatz. Selbst Taucher werden geholt. Rund um Wohnort und Schule werden alle Anwohner befragt, Wurfzettel verteilt, Plakate an Straßenbahnen aufgehängt. Hunderte von Hinweisen gehen ein. Doch alle führen ins Leere. 

Der Weg von der Schule nach Hause führt an der belebten Kölner Landstraße entlang. Von dort gelangt man rasch ans Autobahnkreuz Wersten. Wurde Debbie gewaltsam entführt? Weder ihre Kleidung noch ihr Schulranzen oder das Schwimmzeug wurden je gefunden.

Personenbeschreibung: 
8 Jahre alt, 1,20 m groß, zierlich, blaue Augen, hellblondes, glattes, schulterlanges Haar. Ihre Kleidung: rote, knielange Daunenjacke, rot-grün-kariertes Flanellhemd, bunt-gestreifte Weste, dunkelroter, kurzer Rock mit weißem Muster, rote Strumpfhose mit Blumenmuster, grobe grau-weiße Wollsocken, braune, knöchelhohe Schnürschuhe.

Fragen nach Zeugen:  
Wer hat gegen 12 Uhr am 13. Februar 1996 auffällige Beobachtungen in der Nähe der Henri-Dunant-Grundschule in Düsseldorf Wersten gemacht?

Belohnung:  Für Hinweise, die zum Auffinden von Debbie Sassen führen, ist eine Belohnung von 3.000 Euro ausgesetzt. 

Zuständig: Kripo Düsseldorf, 0211 / 87 00

weisser_Hintergrund2.jpg

Antworten

« zurück zum Forum